Thüringer Senf trifft Rheinische Wurst, passt den das?



Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 50 Sekunden



Hallo Trailrunnersdog Gemeinde!

Der Sascha hat gerufen und ich hab geantwortet. Versuche mich ab heute, vorausgesetzt es kommt durch die Zensur vom Chef /bestehe die Probezeit,
als Coautor.
Ein Sidekick für den Bad(ischen)man, der Robin aus dem Wood…

(Das hat er jetzt davon.)

Zu meiner Person, Thüringer Waldläufer mit fränkischem Migrationshintergrund. 

Mario 2
meiner einer beim Trailfun in Oberhof/ Rennsteig

Wahl Meininger! Hier lauf ich am liebsten…

(Warum und mit wem erzähle ich ein anderes mal!)

Über 20 Jahre…

Laufen gehe ich schon seit ich 15/16 Jahre alt  bin, allerdings auch mit großen Unterbrechungen dazwischen, seit 6-7 Jahren wieder regelmäßig. Zu Anfang der Kondition wegen (Fußballer) später dann um den Kopf frei zu bekommen. Mittlerweile wird es zur Passion…
Denke sogar schon über eine Laufanalyse nach (oh mein Gott), zumindest hat mich der Wolfgang Müller von LIVE! Gesundheitstraining in Bad Neustadt sehr neugierig gemacht, hab in  gerade erst vor drei Stunden ( 1.12.2017) beim Nachtlauf in „Neuscht“ kennengelernt, sympathischer Bursch. Wir, ein paar Meininger Lauffreunde, hatten nämlich erst im Auto auf der Herfahrt über einen Vortrag „Besser bewegen.Schneller laufen.“ den zwei von uns besucht hatten gesprochen. Und als ich den Laufstil des Führungsläufers gesehen hatte, (sah anstrengend und zugleich locker aus) # jungesreh wurde er kurzerhand erst mal ausgequetscht und siehe da, der Initiator des Vortrages persönlich. Sympathisch wie gesagt und professionell was das Laufen angeht.

Mario und Holly beim Berglauf
Mario und Holly

Gut 20 Millionen Läufer gibt es in Deutschland Tendenz steigend. Und viele haben Schmerzen beim laufen, Läuferknie usw. für Auto, Spielekonsole, was auch immer wird viel Geld investiert, es gibt Golflehrer, Tennislehrer…das müssen wir erst lernen. Aber laufen doch nicht! Ha ha, das wäre doch gelacht, da brauch ich doch keinen Lehrer! Vielleicht aber doch, ja! Es sollte im Kindergarten, die können es meistens noch, bzw. in der Schule im Sportunterricht richtig vermittelt, gelehrt werden! Darüber waren wir uns beide einig. Dann kommt es erst gar nicht zu Aussagen von Ärzten, „suchen sie sich eine andere Sportart“, Scherzkeks! das kann nur jemand sagen der keine Ahnung vom Laufen / Bewegen hat, kein Läufer ist. Falls ich mich analysieren lasse, bekommt ihr liebe Leser natürlich postwendend und exklusive eine Reportage / Meinung auf den Tisch.

Wie ist denn Eure Meinung zu dem Thema? Wer läuft mit Schmerzen, hat hinterher welche und wie geht ihr damit um, ehrlich!

Entschuldigt das Abschweifen vom der Vorstellung, „meinereiners“, aber wenn mir was wichtig ist/ wird , kann ich mich nur schwer bremsen. Wie auch z.B. die 10 km unter 40 Minuten zu laufen(grins)…

Also weiter im Text

Über Stock und Stein auch schon damals, aber nicht nur. Meist zwischen 10 und 20 Kilometer, gerne mit Begleitung, bislang maximale Weite  50 km.

Als“Trailrunner“ hab ich mich zwar noch nie so gesehen…Allerdings laufe ich da am liebsten, in der Natur, in Feld / Wald / Wiese, auf schmalen Pfaden, mit meinen Vibram Fivefingers und meiner Jack Russel Hündin Holly.

Holly 2
Trampelpfad Ausblick

Sechs Pforten donnern durch den Wald, was braucht man mehr?

Bergsee und Jack Russel Terrier
Berge!!! Ja, da geht es 2018 auch wieder hin, GGUT …75 km

So kommen wir, ihr ahnt es schon zu der Schnittmenge die mich zu Saschas Blog geführt hat, Läufer+Hund+Trampelpfad…?…!

Der is ja auch mit Hund laufend unterwegs, war meine erste Reaktion und seit dem verfolge ich was er so von sich gibt.

Holly 3
Lago di Molveno

Ab jetzt darf ich auch ab und zu meinen Senf dazu geben. Mit Laufberichten etc. auch aus meiner Gegend, (der erste ist in Arbeit,  vergangene Woche, Bier und Genuss, mehr wird nicht verraten) und was mir noch so durch den Kopf geht und hier rein passt.

Last hören was ihr dazu zu sagen habt, das ist nämlich das, wovon ein Blog lebt, der „Senf“ des Publikums!

Danke Sascha für das Vertrauen!

Wer Interesse hat, auf instagram bin ich unter oramdesign zu finden,
#oramphoto #oramdesign meine „kreative Seite“

Go Barefoot
Weinachten, man glaubt es kaum , war aber so…

Euer Mario / oram





Gefällt dir was du gelesen hast? Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich freue mich ebenfalls über einen Kommentar von dir zum Thema.Wenn du möchtest kannst du diesen Blog auch auf Steady unterstützen, ich würde mich sehr darüber freuen.
MarioMario

Thüringer Waldläufer mit fränkischem Migrationshintergrund. Donnert mit seiner Jack Russel Hündin Holly über schmale Pfade.


Sag mir deine Meinung!