angetestet – Thr33ky Str33twear

Hallo zusammen,heute gibt es mal wieder einen Produkttest, man könnte auch sagen dass jetzt eine kleine Empfehlung für die (kurze) Zeit die man so gewöhnlich ohne Sport verbringt folgt.Man kann ja leider nicht den ganzen Tag in Laufklamotten verbringen und was bitte trägt man dann? Was wenn man gerne auch abseits der Trails oder ohne sein Bike als …

Thr33ky Training Days oder „der Saynsteig, der ist voll schööön“

Sonntag folgten wir relativ spontan dem Ruf des Obereichhörnchens zu einem kleinen lockeren Trainingslauf auf „DEM“ Traumpfad, dem Saynsteig.10:30 ging es in Bendorf los. Wetter war ok, Temperaturen um die 3° und ab und an leichter Nieselregen.Sonne hätten wir fast gehabt…..irgendwer hat sie dann aber doch verscheucht, gell O-love?Der Trampelpfad führte uns vorbei am idylischen …

Mut zum WUT?!?

Da wir die letzten Wochen dank der Rüsselseuche meines Zweibeiners nicht mehr so richtig zum Laufen gekommen sind müssen wir unsere bzw. seine Teilnahme am Trail Uewersauer leider absagen. Macht aber nix, denn im selben Atemzug in dem die endgültige Entscheidung gefallen ist hat uns der Zweibeiner beim 2. WUT angemeldet. WUT? Bitte was? Der Wiedtal …

angetestet – LaSportiva Ultra Raptor

Ultra_Raptor_Yellow

La Sportiva Ultra Raptor – der Panzer fürs Gelände Der Ultra Raptor wird von La Sportiva ist für Langstreckenläufe bzw. Wettkämpfe abseits befestigter Wege gedacht. La Sportiva hat den Schuh für Ultramarathons entwickelt und dementsprechend auf eine robuste Bauart gesetzt. Der Schuh soll auch noch nach mehrstündigem Einsatz viel Komfort in Sachen Dämpfung bieten. Jeder …

Der Saisonrückblick 2013

bonni burg thurant

Es ist immer wieder erstaunlich wie flott doch so eine Saison rum geht.  Anfang 2013 haben wir damit begonnen verstärkt auf den Trails in unserer Umgebung unterwegs zu sein. Mein Zweibeiner hatte ein Einsehen und verschonte mich größtenteils mit Asphalt. Es begann eigentlich alles erst so richtig mit dem Revierguide der Superlative am Laacher See …

Das war der Drachenlauf….ohne uns

Mein Zweibeiner konnte es sich nicht nehmen lassen und ist trotzdem hingefahren um die bekannten Gesichter dort anzufeuern bzw. zu unterstützen. Da es nicht viel zu erzählen gibt, außer dass er mit Silke durch den Wald und zurück gewandert ist gibt es hauptsächlich Bilder. Besonders hervorheben wollen wir hier Nils, immerhin ist er mit „unserer“ …