Anti Zucker Challenge – Tag 1 / Woche 1

Heute wird es ernst, kein Industriezucker mehr für den Rest des Monats. Bisher fällt es leicht 🙂 Um eventuelle Änderungen besser verfolgen zu können hier mal die Ausgangslage, Stand heute morgen. Den Körperfettanteil bestimme ich mittels 3 Faltenmethode, hierfür wird ein Caliper benötigt. Vorteil der 3 Faltenmethode ist dass man sie alleine durchführen kann da …

Monatsrückblick Juni

bonni burg thurant

Der Juni stand ganz im Zeichen des RheinBurgenWegLaufs, meinem ersten Versuch über die Distanz von 110 km. Dementsprechend waren sowohl die Wochen davor als auch die danach vom Tapering bzw. Erholung geprägt. Das sieht man dann auch an der Gesamtdistanz, die beträgt wenn man den RBWL abzieht grade mal 150 km. Ok, ich bin in …

Anti-Zucker-Challenge – morgen wird es ernst

Heute endet der Juni, also beginnt folglich morgen der Juli. Schlaumaier, ich weiß. Will heißen ab morgen wird es ernst an der Zuckerfront, denn ich beginne ab morgen mit dem Verzicht auf den Süßkram. Begleitend werde ich mich wieder an der Methode des intermittierenden Fastens versuchen und somit auch den Zeitraum in dem ich esse …

Anti-Zucker-Challenge

Durch Zufall bin ich bei FB auf die Aktion „Anti-Zucker-Challenge“ gestoßen, einer meiner „Freunde“ brachte sie in meine Chronik. Da ich in letzter Zeit wieder vermehrt Süßkram zu mir nehme und mir das selber gehörig stinkt wollte ich immer mal wieder damit aufhören dem Kram in mich rein zu stopfen. Zwar macht sich das aktuell …

5. RheinBurgenWegLauf – Meine ersten 110 km

RBWL Finisher Medaille

Meine Teilnahme war lange Zeit unsicher, ich konnte nicht sagen ob ich in der Endphase vor dem Lauf auch wirklich zum Trainieren kommen würde. Im Endeffekt hat es aber ganz gut funktioniert, was natürlich wie immer auch an der Unterstützung durch meine Frau gelegen hat. Musste sie doch hochschwanger öfter mal auf mich verzichten. Danke …