Das Laufjahr 2016



Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 12 Sekunden



Das Laufjahr 2016 – 1. Halbjahr

Der Plan

Das Laufjahr 2015 ist noch nicht ganz rum. da will auch schon das nächste Jahr geplant sein. Schließlich sollte man frühzeitig in die jeweilige Vorbereitung gehen.

Mein Hauptevent im ersten Halbjahr 2016 steht mit dem Lauf rund um Köln auf dem Kölnpfad schon fest. Diesem Lauf gilt gilt meine volle Aufmerksamkeit, denn 171 km laufe ich nicht so nebenbei und muss entsprechend vorbereitet sein.

Bisher habe ich mir ein paar Läufe herausgesucht die ich als Vorbereitungsläufe nutzen möchte. Diese Läufe habe ich in 3 Priostufen aufgeteilt

  • Prio A hat definitiv der Kölnpfad
  • Prio B sind Läufe die als unmittelbare Vorbereitung dienen sollen, der Wettkampfdistanz relativ nahe kommen und somit schwer ohne Support möglich sind
  • Prio C Läufe sind dann alle restlichen Läufe, „nice to have“ eben. Läufe die zwar grundsätzlich ebenfalls als Vorbereitung dienen können, die aber schon alleine von der Distanz her grundsätzlich auch im Training stattfinden könnten.

Was bisher noch fehlt sind Läufe im  April, da bin ich mir noch nicht so ganz schlüssig was ich das laufen werde. Der April könnte aber so wie es jetzt aussieht als Entlastungsmonat dienen, Familienurlaub ist ja auch noch geplant.

Spannend wird die Kombination von Rengsdorf und dem Geierlay. Dort kämen dann 100 – 150 km in 3 Tagen auf mich zu was eine nicht ganz so schlechte Vorbereitung sein dürfte. In Kombination mit einer Radtag dazwischen ein hartes Wochenende.

 

Wie immer unterliegt die Planung natürlich den Gesetzmäßigkeiten des Familienlebens und muss als äußerst flexibel angesehen werden.

(Wettkampf-) Planung 2016 1. Halbjahr

DatumNameDistanzPrioFix?DisziplinBlogpost
30.01.2016Rodgau50 kmCneinLaufenRodgau Ultramarathon 2016
13.02.2016Brocken Challenge80 kmBnein - Auslosung am 01.12.Laufen
12.03.2016Wiedtal Ultra Trail65 kmBjaLaufen
05.05.2016Rengsdorf 50 km50 kmCneinLaufenWesterwaldlauf 50 km
21.05.2016Rennsteig Supermarathon72 kmCjaLaufenRennsteiglauf Supermarathon
07.05.2016Cliffhanger Geierlay50 oder 100 kmBneinLaufen
04.06.2016Rheinburgenweglauf110 kmBjaLaufen
25.06.2016Fidelitas Nachtlauf80 kmBneinLaufen
09.07.2016Kölnpfad171 kmAjaLaufen

 

 

Das Laufjahr 2016 – 2. Halbjahr

Der Plan

Das zweite Halbjahr steht voll im Zeichen des „Kleiner Kobolt“ über 106 km welchen ich, wenn das Losglück uns hold ist mit Frau Laufstrumpf laufen werde. Das wird ihr ersten 100 er werden und sie wollte nur ungern alleine durch die Nacht laufen, auch wenn ich glaube dass sie garantiert recht schnell einen (eher mehrer) Begleiter durch die Nacht gefunden hätte haben wir uns zusammen getan.

Bis Dezember 2016 ist ja jetzt nun noch etwas Zeit und die Teilnahme ist noch unsicher, um aber dennoch die Chance zu haben uns aufeinander einzustellen wird es Stand jetzt zwei Trainingsläufe geben die wir zusammen angehen wollen. Das wäre zum Einen mein erster Marathon, der Brocken Marathon und der im Mai stattfindende Rennsteig Supermarathon.

Ansonsten wird sich die Liste eventuell noch etwas füllen, wobei ich auch gerne ein paar Solo Touren über einen der großen Wanderwege an Mosel / Rhein oder in der Eifel machen würde. Das ist aber aktuell noch nicht wirklich konkret und ist wie immer auch von der familiären Situation abhängig.

Die Priorisierung im zweiten Halbjahr ist also analog zu der im Ersten.

  • Prio A hat definitiv der Kleine Kobolt
  • Prio B sind Läufe die als unmittelbare Vorbereitung dienen sollen, der Wettkampfdistanz relativ nahe kommen und somit schwer ohne Support möglich sind
  • Prio C Läufe sind dann alle restlichen Läufe, „nice to have“ eben. Läufe die zwar grundsätzlich ebenfalls als Vorbereitung dienen können, die aber schon alleine von der Distanz her grundsätzlich auch im Training stattfinden könnten.

(Wettkampf-) Planung 2016 2. Halbjahr

DatumNameDistanzPrioFix?Disziplin
29.07.2016Rad am Ring24 HCjaRad
27.08.2016Panoramalauf Burg Are52 kmCneinLaufen
28.08.2016Hartfüssler Trail58 kmCjaLaufen
08.10.2016Brocken Marathon42,195 kmBjaLaufen
10.12.2016Kleiner KoBoLT106 kmAjaLaufen

 

Beitragsbild von: office-lernen.com





Gefällt dir was du gelesen hast? Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich freue mich ebenfalls über einen Kommentar von dir zum Thema.Wenn du möchtest kannst du diesen Blog auch auf Patreon unterstützen, ich würde mich sehr darüber freuen.
SaschaSascha

Vater, Läufer, Hundebesitzer. Ich laufe gerne weit und lange, am liebsten abseits der Straße oder breiter Wege. Ab und an teste ich Produkte, laufe Wettkämpfe oder sonstige Events und schreibe meine Eindrücke nieder. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert.


6 Antworten auf „Das Laufjahr 2016“

  1. Dass der KÖLNPFAD Prio 1 hat, das freut mich sehr.
    Muss auch, das wird sicher kein Zuckerschlecken …

    Eine schöne Auswahl an Läufen hast Du Dir da ausgesucht, ich beneide Dich um den einen oder anderen Lauf.

    WIr sehen uns spätestens auf dem RheinBurgenWeg!

    TOM

    1. Hallo Tom,

      ja das muss er schon alleine auf Grund der Distanz. Dass ich da dann dein Gast sein darf ist der andere Grund für die hohe Prio 🙂

      Bis spätestens in Bingen 2016 🙂

Kommentar verfassen