Why I run



Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 28 Sekunden



Das trifft es ziemlich genau. Thanks Ray Jackson for this quote.

[quote]

Some people run to be a part of something. Some run to brag about accomplishments. Some run so they can be cool in their friends eyes. Some run because their over inflated ego demands attention.

I run to get away from life. To get away from daily struggles and pain. To stomp out inner demons with each footstep. I don’t run to be a part of the cool kids club. Just give me some open space, some music, and time. That’s all I need. I don’t need to be accepted as a runner to be a runner.

Today I need to run.[/quote]

 

Ray Jackson Jr.





Gefällt dir was du gelesen hast? Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich freue mich ebenfalls über einen Kommentar von dir zum Thema.Wenn du möchtest kannst du diesen Blog auch auf Patreon unterstützen, ich würde mich sehr darüber freuen.
SaschaSascha

Vater, Läufer, Hundebesitzer. Ich laufe gerne weit und lange, am liebsten abseits der Straße oder breiter Wege. Ab und an teste ich Produkte, laufe Wettkämpfe oder sonstige Events und schreibe meine Eindrücke nieder. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert.


Eine Antwort auf „Why I run“

Kommentar verfassen