A Run around my Life – Philipp Reiter



Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 21 Sekunden



Mit der Umrundung des Großglockners, des mit 3.798 m höchsten Bergs Österreichs, erfüllt sich der Trail- und Ultraläufer Philipp Reiter aus Bad Reichenhall einen schon lange gehegten Jugendtraum. Auf der 95,4 Kilometer langen Strecke in der atemberaubenden Bergkulisse des Nationalparks Hohe Tauern begleiten fünf Gefährten den „Zauberlehrling“ und erzählen von der gemeinsamen Vergangenheit und Philipps Motivation für das Trailrunning.

Produktion: Stephan Repke
Regie: Lars Schneider / outdoor-visions.com
Kamera: Lars Schneider, Stephan Repke
Schnitt: Anton Geismar / anfilms.de

 

 





Gefällt dir was du gelesen hast? Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich freue mich ebenfalls über einen Kommentar von dir zum Thema.Wenn du möchtest kannst du diesen Blog auch auf Patreon unterstützen, ich würde mich sehr darüber freuen.
SaschaSascha

Vater, Läufer, Hundebesitzer. Ich laufe gerne weit und lange, am liebsten abseits der Straße oder breiter Wege. Ab und an teste ich Produkte, laufe Wettkämpfe oder sonstige Events und schreibe meine Eindrücke nieder. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert.


2 Antworten auf „A Run around my Life – Philipp Reiter“

Kommentar verfassen